Ein neuer Kreisjägermeister

Zum 1. April 2024 wurde Jörg Höfer zum Kreisjägermeister des Kreises Plön bestellt. Er folgt damit auf Jan-Wilhelm Hammerschmidt, der das Amt die letzten 20 Jahre ausübte.

Eine Pressemitteilung der Kreisverwaltung Plön ist hier zu finden.

Die Kreisjägerschaft Plön wünscht ihrem neuen Kreisjägermeister ein glückliches Händchen und bedankt sich ebenfalls beim scheidenden Kreisjägermeister Jan-Wilhelm Hammerschmidt für sein Engagement um Jagd und Wild.

Nähere Informationen zum Amt des Kreisjägermeisters sowie Kontaktdaten finden Sie hier.

Übung macht den Meister

Die Jagdhorbbläserinnen und Jagdhornbläser der Kreisjägerschaft Plön sind zahlreicher, als man denkt. So war die Bläserobfrau Christina Buhmann freudig überrascht, als die Einladung zum gemeinsamen Üben im November 2023 mit der Kirchenmusikerin Elisabeth Fricke aus Kiel 30 Teilnehmer in den Giekauer Krug lockte. Bläser mit langjähriger Erfahrung und solche, die nur ein paar Jagdsignale beherrschen, trafen sich hier und ließen sich wertvolle Tipps und Tricks der Fachfrau beibringen. So machte Elisabeth Fricke klar, wie wichtig das richtige Einblasen ist, wie man den Ton stützt, den Atem richtig kontrolliert und die Töne aufeinander abstimmt, wenn in der Gruppe geblasen wird. „Wir machen die Töne, das Horn macht sie nur hübsch“, erklärte die Fachfrau und brachte die Gruppe damit zum Lachen.

Nach 90 Minuten Übungszeit gingen die Teilnehmer zum gemütlichen Teil des Abends über. „Das gemeinsame Üben ist mir ebenso wichtig, wie die Gespräche danach. So knüpfen wir Kontakte und können uns besser untereinander helfen und unterstützen“, erklärt Christina Buhmann. Da die Veranstaltung zeigte, dass der Bedarf groß ist, will die Kreisobfrau im Jahr 2024 weitere Termine anbieten. Wer mit in den Verteiler der Bläserinnen und Bläser der KJS Plön aufgenommen werden will, schicke gerne ein Email.

Bläsertreffen 2023

Jagd ist Musik

Auch wenn unsere Zeit immer kurzlebiger und digitaler wird, so hat das Jagdhorn seinen festen Stellenwert in der Jagdausübung.Um sein eigenes Können verbessern zu können, bietet der Landsjagdverband SH entsprechende Fortbildungsseminare an. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

In diesem Jahr findet der Landesbläserwettbewerb am 30. Juni am Schloss Louisenlund statt. Alle benötigte Informationen sowie die Ausschreibung finden Sie hier.

Hubertusmesse am 03.11.2023 in Lebrade

Die Kreisjägerschaft Plön veranstaltet gemeinsam mit der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Lebrade die diesjährige Hubertusmesse am Freitag, 03.11. um 19 Uhr. Die Messe wird in der 1240 erstmals erwähnten und 1699 bis 1700 zum barocken Saalbau umgebauten Kirche von Pastor i. R. Gerhard Sabrowski aus Schönberg gehalten. Seit nunmehr 40 Jahren begleitet das Parforcehorn Bläserkorps Diana Plön Hubertusmessen im Kreis, seit über zwei Jahrzehnten unter bewährter Leitung von Christel Fischer. In Anschluss an die Messe blasen die Probsteier Jagdhornbläser/innen im Fackelschein unter Leitung von Erwin Janke vor der Kirche Jagdsignale und -märsche.

Die Hubertusmesse wird von Jägern zu Ehren des Schutzheiligen Sankt Hubertus, Pfalzgraf von Burgund, gehalten. Er gilt als Begründer einer nachhaltigen und waidgerechten Jagd, der Achtung und Respekt vor der Schöpfung anmahnt. Die Mitglieder der Kirchengemeinde und des Hegerings 13 um Hegeringleiter Hinrich von Donner und Organisator Hans-Martin Hay freuen sich über zahlreichen Besuch von Jägern und Nichtjägern in der festlich geschmückten Kirche.

Hubertusmesse