Abgeordnete des Kreistages beim Vorstand zu Gast

Hans-Werner Blöcker, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Plön, freute sich über die Kreistagsabgeordneten, die der Einladung des Vorstandes zum Wildessen in den Giekauer Kroog am Mittwoch, den 20. Januar, gefolgt waren.
Der Aufforderung zum lockeren Gespräch folgten: Werner Kalinka (CDU), Helga Hohnheit (SPD), Axel Hilker (Grüne), Martin Wolf (FDP), Dr. Claus Thies, (UWG). Die Politiker begrüßten die angenehme Gesprächsatmosphäre und den umfangreichen informellen Wert der Veranstaltung. Jan-Wilhelm Hammerschmidt, Kreisjägermeister, nutzte die Gelegenheit, ausführlich über die jagdlichen Besonderheiten und Probleme im Kreis zu berichten. Dazu gehörten die Themen Jagdsteuer, Entwicklung des Wildvorkommens, Bedeutung des Abschussplans und die Leistungen der Jäger für den Wildschutz. Der Vorstand der Kreisjägerschaft zeigte sich über den Erfolg des Treffens hoch zufrieden und beschloss, die Einladung künftig jährlich zu wiederholen. Der Austausch an Informationen im persönlichen Gespräch sei überaus wichtig, gerade auch dann, wenn die Meinungen auseinander gingen, erklärte Blöcker.