Sommerfest des Landesjagdverbandes Schleswig-Holstein (LJV-SH) am Selenter-See

Bei herrlichem Juni-Sonnenschein trafen sich am Mittwochnachmittag, dem 26. Juni, die Vorsitzenden aller Kreisjägerschaften aus Schleswig-Holstein, sowie der Geschäftsführer mitsamt seiner Mannschaft vom LJV-SH, einschließlich zweier Vize-Präsidenten, in der „Ole Smeede“, dem Naturschutzzentrum am Selenter-See auf dem Gut Neuhaus im Landkreis Plön.

Nach der Begrüßung durch den Vize-Präsidenten, wurden die Teilnehmer mit einem kurzen Diavortrag vom Referenten Christoph Keller zur örtlichen Lage und Situation am Selenter-See, auf die nachfolgende Bootsfahrt durch das Naturschutzgebiet eingestimmt. Auf dieser Bootsfahrt wurden insbesondere einige ökologische Sehenswürdigkeiten der Dame und den Herren referiert und vorgezeigt.

Als die beiden Betreuerboote wieder an ihren Liegeplätzen festgemacht waren, wartete bereits ein leckerer Imbiß vom Grill, sowie Kaltgetränke auf die Gäste.

Neben dem ungezwungenen Gedanken- und Erfahrungsaustausch untereinander, stand auch eine Versammlung auf dem Programm.

Dank der guten Vorbereitung und sicherlich auch aufgrund des tollen Sommerwetters, ging eine gelungene Veranstaltung zu Ende.

Ein herzliches Waidmannsdank dafür nocheinmal, auch auf diesem Wege, an alle fleißigen Helferinnen und Helfer!!

Thorolf Wellmer

Obmann für Öffentlichkeitsarbeit