25. Pflanzenbörse der KJS Plön am 07.11. 20

Zusammen mit der Kreisjägerschaft Plön veranstaltet das Autohaus Estorff die 25. Pflanzenbörse.

Der Baum des Jahres 2020 darf natürlich nicht fehlen: die Rubinie. Sie stammt aus Nordamerika und wird als Alternativbaum für unsere durch Trockenheit gestressten Wälder gehandelt. Sie kann unwirtlichste Lebensräume besiedeln und ihr ungewöhnlich hartes Holz findet vielfache Verwendung.

Das Angebot stammt aus heimischer Produktion und umfasst „Renner“ wie Hain- und Rotbuche, Liguster, Hasel und Feldahorn aber auch seltenere Arten wie Wildrosen, Wildobst und verschiedene Weidenarten (insgesamt 35 Arten). Die Pflanzen können sowohl zur Anlage von Knicks, Gartenhecken oder Streuobstwiesen verwendet werden.

Am Sonnabend, den 07.11. werden die Pflanzen auf dem Betriebsgelände in  Plön, direkt an der B76, in der Zeit von 9.00 bis 14.00 Uhr zum Stückpreis von 0,50 bis 1 Euro bzw. 2,50 Euro für Topfpflanzen (Ilex, Wacholder, Ginster) abgegeben.

Corona-bedingt wird dieses Jahr nicht für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Stattdessen wird tiefgefrorenes Wildfleisch vom Dam-, Reh- und Schwarzwild in Haushaltsportionen angeboten. Das Autohaus bietet an diesem Tag außer einem kostenlosen Lichttest einen Winter-Check zum Sonderpreis von 10 Euro an. Außerdem gibt es erste Informationen zum neuen Opel Mokka Im Rahmen eines Gewinnspiels können eine Fahrzeugkomplettaufbereitung und zehn Gutscheine für einen Radwechsel gewonnen werden.

Der Reinerlös der Veranstaltung wird Projekten der Kreisjägerschaft gespendet.

Rückfragen bitte an Claus-Henrick Estorff, 04522-9012 oder 8576 bzw. info@estorff.de

 

Pflanzenbörse 2019